Liebe Boulderer,  wie ihr alle mitbekommen habt, gab es diverse Unstimmigkeiten in unserer Geschäftsleitung der BoulderHall. Nun wurde eine Einigung zwischen uns, den Geschäftsführern, erlangt und damit konnte die Insolvenz der "Gebhardt Sport GmbH" abgewendet werden. Ich bedauere diese Unannehmlichkeit und will zusammen mit euch nach vorne schauen und den Boulder-Sport im Ansbacher Raum wieder aufleben lassen. Den Startschuss für die Wiedereröffnung wird es am kommenden Samstag, den 26.01.2019 um 10h geben. Ab diesem Zeitpunkt steht euch die BoulderHall im gewohnten Ausmaß zur Verfügung.                                                                                                                          Für alle die Zehner- oder diverse Dauerkarten besitzen, diese bleiben weiter erhalten und können uneingeschränkt genutzt werden. Dauerkarten werde ich auch um die Zeit der vorübergehenden Schließung verlängern. Guthaben und Gutscheine behalten natürlich auch weiterhin ihre Gültigkeit.                                                                                                               Des weiteren werde ich die sportliche Leitung zeitnah in andere Hände geben und mich um Büro-bzw. administrative Aufgaben kümmern                                                                                                                                                                                                                                                        Viele Grüße                                                                                                                                                 Peter Gebhardt                                                                                                                                         
 

Willkommen zu einem ganz neuen Lifestyle

Wir etablieren in der Ansbacher Region ein neues Highlight, das für jung und alt die Türen offen hat und eine interessante Freizeitmöglichkeit bietet. Es soll Spaß machen und Generationen vereinen. Gemeinsam darf man bei uns an Problemen (Routen) basteln und sich zusammen nach erfolgreichem Bouldern freuen sowie das ein oder andere Bier / den ein oder anderen Kaffee trinken.


Was ist Bouldern?

Der Begriff Bouldern kommt aus dem Englischen und heißt soviel wie „Felsblock“. 

 Beim Bouldern klettert man ohne Seilsicherung an Felsblöcken oder in der Halle an Boulderwänden in niedriger Höhe (bis max. 4,5 Meter). Gesichert wird man durch 30 cm dicke, fest darunter montierte Fallschutzmatten.


Warum Bouldern?

Bei dieser Sportart kommt es auf Gleichgewicht, Körperspannung, Koordination, Technik, Mut und Kraft an. Diese Kombination macht einfach nur Spaß und die geschraubten Probleme werden euch an eure Grenzen bringen.


Was benötigt man dafür?

Bequeme Sportklamotten, Turn- oder Kletterschuhe, ein wenig Chalk, gute Laune und schon kann es los gehen. (Wir bieten vor Ort auch Leihschuhe und Chalk zum Verleih an). Reservierung ist nicht nötig.

Was sind eure Lieblingsprobleme?

  Zu viel Dipp für zu wenig Chips übrig haben.   Boulderprobleme natürlich, pff!   Wenn das Lieblingseis auf den Boden fällt.